Klimaaktivismus

Zeitungen haben unterschiedliche Blattlinien.Foto: Jonas Mayer

Die gute Sache als Blattlinie

Es gibt Streit, ob und wie aktivistisch Klimajournalismus sein darf. Die Medienethikerin Marlis Prinzing blickt auf verschiedene Blattlinien und erklärt, was sie selbst für die beste Grundhaltung hält.

Der Instagram-Kanal klima.neutral des WDR. Foto: Jonas Mayer

#Klimajournalismus klappt auch auf Instagram

Kann es auf Instagram seriösen Klimajournalismus geben? Ja, sagen Samira El Hattab und Selina Marx aus der WDR-Redaktion Landespolitik, die hinter @klima.neutral steht – und erklären, wie sie die Möglichkeiten der Plattform voll ausnutzen.